Blick von oben auf eine Treppenlift-Anlage in einem privaten Wohnhaus.

Dieter K.

Nauheim

2.54/5 Stars
1
2
3
4
5

Dieter Krokowski

Sehr geehrter Herr Fuchs,

während meines Aufenthaltes in der REHA Klinik in Bad Schwalbach im Febr./März ds.Js. erfuhr ich erstmalig durch Herrn E. von der Existenz Ihrer Firma.
Von den drei mir bekannten Anbietern schienen Sie mir als erfolgsversprechend, und ich habe Sie daher zu einem Gespräch geladen.
Sie sind mir als äußerst sympathischer und kompetenter Gesprächspartner erschienen. Diese "Anfangsvermutung" erwies sich bald als zutreffend, so daß es zeitnah zu einem Auftrag für einen Treppenlift (1. und 2. Etage), sowie zu einem Außenlift (Hebebühne) kam.

In all diesen Verhandlungen sind Sie als äußerst kompetenter und hilfreicher Partner aufgetreten.

Hierfür bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen, sowie bei Ihren Kollegen in der Technik. Diese positive Erfahrung mündete letztlich in einen Auftrag zur Prüfung eines Treppenliftes vom EG ins UG.
Gerne bin ich auch bereit, bei qualifizierten Anfragen mein Urteil abzugeben.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter K.

Fanden Sie diesen Bericht hilfreich?
2.54/5 Stars
1
2
3
4
5

Kommentar zu diesem Bericht hinterlassen

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare von 0 Besuchern