Ihre aufwendig gestaltete freitragende KENNGOTT-Treppe ist ein wertvoller Bestandteil des Wohnambientes in Ihren eigenen vier Wänden. Daher sollte die Treppe bei einer Investition in einen Treppenlift genauso erhalten bleiben, wie sie ist. Aus diesem Grund haben es sich HIRO LIFT und KENNGOTT-TREPPEN gemeinsam zur Aufgabe gemacht, Barrierefreiheit und Mobilität untrennbar mit dem Werterhalt Ihrer Treppe zu verbinden.

Bei handelsüblichen Treppenliften muss die Fahrbahn zur Befestigung direkt mit den Treppen- stufen verschraubt werden. Die Folge: Löcher in den Stufen und damit auch eine Wertminderung Ihrer schönen Treppe. Dies lässt sich durch die Entscheidung für einen Treppenlift von HIRO LIFT vermeiden.

Die Systemteile von HIRO LIFT und KENNGOTT wurden nämlich so aufeinander abgestimmt, dass KENNGOTT-Treppen mit einem Lift nachgerüstet werden können, ohne in die hochwertigen Stufen schrauben zu müssen – das gilt auch für Treppen, die bereits in den vergangenen Jahrzehnten eingebaut worden sind. So bleibt Ihre Treppe frei von Bohrlöchern und ihr Wert auch für Ihre Kinder und Enkel erhalten.

Möchten Sie mehr über die Nachrüstung eines Treppenlifts
auf Ihrer KENNGOTT-Treppe erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück und klären all Ihre Fragen hierzu persönlich mit Ihnen.

Wir rufen Sie zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Wir fragen nur Daten ab, die wir für die Kontaktaufnahme benötigen.