HIRO 120

  • ausschwenkbarer Sitz
  • Rollstuhl-Plattform nachrüstbar
  • patentierter Traktionsantrieb

HIRO 220

  • Stehlift mit optionalem Klappsitz
  • Rollstuhl-Plattform nachrüstbar
  • patentierter Traktionsantrieb

Produktbeschreibung HIRO 120 und HIRO 220

Flexibilität ist die große Stärke unserer Treppenliftmodelle HIRO 120 und 220. Beide Modelle passen sich nicht nur der Situation Ihres Wohnbereichs, sondern auch Ihren persönlichen Bedürfnissen an. Der HIRO 120 verfügt über einen ausschwenkbaren Sitz, der bei Bedarf durch eine Steh- oder eine Rollstuhlplattform ersetzt werden kann. Der HIRO 220 ist in erster Linie ein Stehlift, den wir optional auch mit einem ausklappbaren Sitz ausliefern. Wie beim HIRO 120 lässt sich auch der HIRO 220 bei Bedarf mit einer Plattform ausstatten, die ausreichend Platz für einen Rollstuhl bietet.

Die Modelle HIRO 120 und 220 sind die richtige Wahl, wenn Sie damit rechnen, dass sich die gesundheitlichen Voraussetzung des Nutzers zukünftig ändern könnten. Beide Lifte können als Sitzlift, Stehlift oder Rollstuhl-Schrägaufzug konfiguriert werden.

Dank der bewährten Doppelrohrführung und unseres patentierten Traktionsantriebs befördern Sie beide Modelle gleichermaßen sanft und sicher über die Treppe, egal ob Sie den Sitz, die Steheinheit oder die Plattform für Rollstuhlfahrer nutzen. Einsetzbar sind die Multitalente sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. In witterungsbeständiger Ausführung überwinden Sie mit diesem Lift somit auch die Treppen zu Ihrer Haustür oder in den Garten.

Die zwei parallel verlaufenden Edelstahlrohre der Fahrbahn werden individuell gefertigt, so dass der Lift an gerade und kurvige Treppen montiert werden kann. Je nach Ausführung ist die Steuerung über einen Hebel an der Armlehne, eine Funkfernsteuerung oder eine spiralverkabelte Kontrolleinheit möglich.
Ein eingebauter Akku gewährleistet, dass Sie auch bei einem Stromausfall sicher weiterfahren können. Parkt der Lift an der Start- oder Zielstation, lädt sich der Akku automatisch wieder auf. Eine übliche Steckdose an den Stationen reicht dafür aus.

Ausstattungsmerkmale HIRO 120

Typ:

Treppenlift mit Sitz, Stehplattform oder Rollstuhlplattform - geeignet für den Innen- und Außenbereich

Antrieb:

Patentierter Traktionsantrieb sorgt für sanft gleitenden Fahrbetrieb

Lauf über zwei geschliffene Edelstahlrohre

Bedienung:

über Steuerung in der Armlehne, Funkfernsteuerung oder Steuerung an einem Spiralkabel

Geschwindigkeit:

0,1 m/s

Tragfähigkeit:

125 / 225 kg

Stromversorgung:

automatischer Ladevorgang – 230 Volt über Steckdose, während der Fahrt Versorgung über Akku

Größe:

Breite während der Fahrt 70 cm, in geparktem Zustand 43 cm

Farben und Design:

alle RAL-Farben für Stützen und Stuhl nach Wahl

Erfahrungsberichte von HIRO LIFT Kunden

Gert von Lieres aus PLZ-Gebiet 81

Neben einem qualitativ hochwertigem Produkt - bisher keine Probleme - muss ich besonders die Professionalität Ihrer Mitarbeiter lobend erwähnen: von der Akquisition über die Vermessung unseres Treppenhauses bis zur Endmontage. 


weiterlesen

Frau M aus Bielefeld

Sowohl die Beratung und das Aufmass durch Herrn Barth, als auch die Montage durch Herrn Lüke wurde äußerst professionell durchgeführt. (...) Fa. Hillenkötter und Ronsiek ist sehr zu empfehlen.


weiterlesen

Gisela Eckert aus PLZ-Gebiet 13

Bereitwillig hat sie alle unsere Fragen beantwortet, nur etwas konnte sie nicht so ohne weiteres bejahen, nämlich - ob man bei der Fahrt im HIRO LIFT (zweimal um die Ecke!) eine volle Tasse Kaffee sicher transportieren könne. Meine Antwort: „Man kann!!“ (ohne zu kleckern - erprobt)

...
weiterlesen

Franz Josef Mai aus PLZ-Gebiet 73

Es ist mir nach sehr langer Zeit ein ehrliches Bedürfnis, Ihnen und damit Ihrer Firma unseren aufrichtigen Dank zu sagen (...) Ich werde gerne weiter für den H I R O Treppenlift Reklame machen und bei jedem Auf- und Niederfahren für diese Gelegenheit froh und dankbar sein.

...
weiterlesen

Heinz Beeck aus Bremervörde

Sehr geehrte Damen und Herren!Ich bedanke mich mit umseitigem Bild und Spruch von mir für den Einbau eines Treppenliftes.Mit freundlichen GrüßenHeinz Beeck


weiterlesen

Anneliese Alex aus PLZ-Gebiet 28

Eine glückliche und zufriedene HIRO Lifterin.Mit freundlichen GrüßenMartina Alex (Tochter)


weiterlesen

Änne Eichler-Klunk aus PLZ-Gebiet 65

Sehr geehrter Herr Dr. Hein, im April haben Ihre Monteure Brettschneider und Kranz in meinem Hause einen Aufzug eingebaut. (...) Zu solchen Mitarbeitern kann man Sie nur beglückwünschen.


weiterlesen

Dr. Arnold Kremer aus PLZ-Gebiet 53

Nachdem mein Hiro Lift vom Keller in den ersten Stock fachmännisch und zügig montiert worden ist, ich bestens mit ihm gefahren bin und fahre und es mir zu meinem 75. ein gutes Zukunftsgefühl verleiht, danke ich Ihnen sehr für die Ratschläge, die Sie mir (...) gegeben haben.

...
weiterlesen

Jutta Deininger aus Pfedelbach-Windischbach

Ich habe im November 2010 zwei Treppenlifte einbauen lassen. Ich bin beidseits beinamputiert und so super zufrieden mit der Benutzung und dem tollen Hiro-Einbau-Team. Vielen Dank für die Entlastung im Alltag.


weiterlesen

T. Baumgärtner (Architekt) aus PLZ-Gebiet 60

Selten habe ich eine Baustelle gesehen, die zu jeder Zeit aufgeräumt ist, die er immer professionell im Griff hat und darüber immer versucht dem Kunden jeglichen Wunsch von den Augen abzulesen.


weiterlesen

Musterlösungen

Treppenlift HIRO 120 - Einbaubeispiele & Referenzen

HIRO Treppenlifte sind für fast jede Treppensituation geeignet und verrichten in vielen Tausend Haushalten zuverlässig ihren Dienst. Das Lift-Modell HIRO 120 überzeugt durch seine Flexibilität: Bei z. B. veränderten gesundheitlichen Voraussetzungen kann der standardmäßige Sitz durch eine Stehplattform oder Rollstuhlplattform ersetzt werden. Damit Sie sich besser vorstellen können, wie so etwas aussehen kann, haben wir Ihnen hier entsprechende Einbaubeispiele und Referenzen zusammengestellt.

Einbaubeispiele Treppenlifte

Sicherheitsmerkmale HIRO 120

Ihre Sicherheit steht für uns an oberster Stelle

Fortschrittliches Design bedeutet für uns auch, dass wir konsequent an Ihre Sicherheit und Ihren Komfort denken. Deshalb verfügen alle HIRO Treppenlifte zusätzlich zu den üblichen Sicherheitseinrichtungen über einige beachtenswerte Details:

Ihr Treppenlift ist durch den wartungsfreien Hochleistungs-Akku allzeit fahrbereit

Bei allen Treppenliften erfolgt die Energieversorgung über einen wartungsfreien Gel-Akku, damit Sie auch bei einem Stromausfall sicher ans Ziel gelangen. Selbst ohne Strom ist der Lift dann noch mehrere Stunden fahrbereit. Befindet er sich in den Haltestellen, erkennt die intelligente Ladeautomatik eigenständig, wann der Akku wieder aufgeladen werden muss.

Dank dieser Akkus funktionieren unsere Treppenlifte auch bei Stromausfall.

Die Diagnose-Anzeige ermöglicht schnelle und kostengünstige Hilfe

Durch das praktische Diagnose-Display können alle Betriebszustände sichtbar gemacht werden. So ist jederzeit eine schnelle und einfache Ferndiagnose durch unseren telefonischen Techniker-Service möglich. Da vom Normalbetrieb abweichende Zustände automatisch in der Anzeige dargestellt werden, kann der Kunde sie, ebenso wie die wichtigen Service-Telefonnummern, einfach ablesen und zusammen mit dem telefonischen Service den Lift in der Regel wieder in Gang setzen. Eine unnötige Anfahrt von Wartungspersonal wird in vielen Fällen vermieden und Sie können Ihren Treppenlift sofort und ohne weitere Kosten wieder benutzen.

Die Diagnoseanzeige dieses Treppenlifts hilft bei der Fehlersuche.
Oft hilft ein kurzer Anruf beim Service-Team weiter

Automatischer Sicherheits-Stopp

Elektrische Kontaktleisten an der Verkleidung des Treppenlifts und am Fußbrett sorgen dafür, dass die Anlage sofort zum Stehen kommt, sobald sie auf ein Hindernis trifft. Unfälle werden so zuverlässig vermieden.

Optimal für die Sicherheit: Der Treppenlift stoppt automatisch, sollte ein Hindernis im Weg stehen.

Sicherheitsgurt

Zu Ihrer Sicherheit sind alle HIRO Treppenlifte mit einem Sicherheitsgurt ausgerüstet - ähnlich wie Sie ihn vom Auto kennen und ebenso stabil und zuverlässig.

Sicherheit geht vor. Deshalb gibt es auch auf Treppenliften einen Anschnallgurt.