Seit 1897
0521 - 96 55 28 00 Rufen Sie uns an!
Home

Treppenlift HIRO 160

Bei diesem Treppenlift-Einbaubeispiel wurde der Lift HIRO 160 für kurvige Treppen in einem Mehrfamilienhaus installiert. Die Vorgaben des Vermieters und der anderen Hausbewohner galt es zu berücksichtigen: Die Treppe durfte nicht angebohrt werden. Der Lift sollte wenig Platz einnehmen. Die Lösung: Anstatt die Fahrbahnstützen direkt auf den Stufen zu befestigen, konzipierten unsere HIRO-Konstrukteure eine Befestigungsvariante, bei der die Befestigungsstützen für die Treppenlift-Fahrbahn im Treppenauge montiert werden. Dieses Verfahren garantierte eine sehr enge Fahrbahn-Führung am Geländer entlang. Die Stufen blieben unversehrt.

Daten und Fakten zur Referenz:

  • Liftinstallation in einem Mehrfamilienhaus
  • Sonderbefestigung: Stützen im Auge
  • komfortable Kurvenfahrten durch Traktionsantrieb

 

 

Zurück zur Übersicht
QR Code