Seit 1897
0521 - 96 55 28 00 Rufen Sie uns an!
Home

Treppenlift HIRO 160

Für die Überwindung mehrerer Etagen ist der Einsatz eines HIRO 160, der an der Innenseite der Treppe geführt wird, die sinnvollste Lösung. Der Fahrweg wird nicht durch Türen oder ähnliche Hindernisse unterbrochen und überbrückt die gesamte Fahrstrecke. Das vorliegende Beispiel zeigt eine Liftanlage, die Kellergeschoss, Erdgeschoss und erste Etage miteinander verbindet. Durch die enge Kurvenführung ist die Fahrstrecke verkürzt, der Lift nimmt wenig Platz auf der Treppe ein. In den jeweiligen Stockwerken bieten Zwischenhaltestellen dem Nutzer Aus- und Einstiegsmöglichkeiten. An der obersten Haltestelle fährt der Treppenlift waagerecht vom Treppenverlauf weg, der Nutzer kann sicher auf dem Podest aussteigen.

Erfahren Sie mehr über den HIRO 160

Daten und Fakten zur Referenz:

  • Fahrbahnverlauf an der Treppeninnenseite
  • kürzerer Fahrweg
  • enge Kurvenfahrten
  • Platzersparnis

 

 

Zurück zur Übersicht
QR Code