Seit 1897
0521 - 96 55 28 00 Rufen Sie uns an!
Home

Treppenlift HIRO 160

In Mehrfamilienhäusern sollte die Anschaffung und Installation eines Treppenlifts im Hausflur mit der gesamten Hausgemeinschaft abgestimmt und beschlossen sein. In diesem Fall war es den Treppenliftnutzern besonders wichtig, dass sich die Bewohner des Mehrparteienhauses durch den Treppenlift nicht gestört oder beeinträchtigt fühlen und der Wert der Treppe erhalten bleibt. So entschieden sich Kunde und Fachberater dafür, die Stützen der Fahrbahn mittels einer besonderen Befestigungsvariante an der Treppenwange anzubringen. Damit wurde wertvoller Platz auf der Treppe gewonnen und die Stufen mussten nicht angebohrt werden. Sollten die Nutzer den Lift später nicht mehr benötigen, lässt er sich rückstandslos wieder demontieren.

Daten und Fakten zur Referenz:

  • Kurvenlift mit patentiertem Traktionsantrieb
  • Befestigung der Fahrbahnstützen an der Treppenwange
  • Treppe bleibt unversehrt
  • rückstandslose Demontage möglich
Zurück zur Übersicht
QR Code