alle Fragen zeigen

25 Ergebnisse

Sicherheit
Bleibt der Treppenlift bei einem Stromausfall stecken?

Nein. Alle Treppenliftmodelle verfügen über einen Hochleistungs-Gel-Akku, der sich in den Stationen vollautomatisch auflädt. Bei Stromausfall kann der Treppenlift noch mehrere Stunden problemlos fahren. Somit erreichen Sie auch bei einem Stromausfall sicher Ihr Ziel.

Ist eine regelmäßige Wartung erforderlich?

Unsere Treppenlifte sind qualitativ hochwertige High-Tech-Produkte, die in Dauertests auf ihre Funktionalität geprüft werden. Dennoch empfehlen wir die Durchführung einer regelmäßigen Wartung ihres eingebauten Treppenlifts. So können Verschleißteile frühzeitig ausgetauscht und alle Sicherheitsfunktionen getestet werden. Weitere Informationen zum Thema "Wartung" finden Sie hier

Wie sicher und komfortabel ist der Treppenlift?

Verschiedene Sicherheitsmerkmale zeichnen unsere Treppenlifte aus. Der automatische Drehsitz, der Beckengurt und die Verschlüsselung der Anlage sind nur einige Beispiele. Alle Treppenliftmodelle von HIRO LIFT tragen das CE-Zeichen, mit dem die Konformität der Anlagen mit sämtlichen EU-Richtlinien bestätigt wird. Die Liftmodelle HIRO 150 und HIRO 160 verfügen darüber hinaus über das anerkannte GS-Prüfsiegel. Das GS-Zeichen bescheinigt, dass die Produkte hinsichtlich der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit den strengen Anforderungen des deutschen Produktsicherheitsgesetzes entsprechen.

Bedienung
Ist der Treppenlift einfach und komfortabel zu bedienen?

Alle Treppenfahrstühle von HIRO LIFT sind sehr leicht zu bedienen, selbst für Menschen mit motorisch eingeschränkten Bewegungsfunktionen. Die Sitzfläche und Rückenlehnen ermöglichen Ihnen eine bequeme Haltung und bieten dadurch höchsten Fahrkomfort.

Lesen sie hier mehr zur "Einfachen Bedienung"

Die einzelnen Treppenlifte verfügen über verschiedene Vorteile hinsichtlich ihrer Sicherheit und ihres Komforts: Sie bieten beispielsweise höchstmögliche Knie- und Beinfreiheit, wenn Sie, über der Fahrbahn sitzend, mit dem Rücken an der Außenwand oder dem Treppengeländer entlangfahren. Mit dem vollautomatischen Drehsitz drehen Sie sich von der Treppe weg und können über sicherem Boden einfach aufstehe oder Platz nehmen. Alle Innenbefehlsgeber können fest an der Armlehne oder am Spiralkabel angebracht werden. Mit der Außensteuerung lassen sich die Anlagen rufen und wegschicken und je nach Typ und Ausstattung an- und abklappen. Für die Stromzufuhr reicht eine normale Steckdose völlig aus. Sie benötigen keine separat abgesicherte Stromzuleitung von einem Sicherungskasten. Um Ihnen die Sorgen bei einem Stromausfall zu nehmen, haben wir alle Aufzüge mit einem wartungsfreie Hochleistungs-Gel-Akku ausgerüstet. So bleibt der Lift noch mehrere Stunden fahrbereit.

Beratung
Kann ich den Treppenlift testen?

Ja, es besteht die Möglichkeit, einen Treppenlift zu testen. Gerne vereinbaren wir für Sie mit einem unserer Kunden einen Termin, bei dem Sie sich einen bereits eingebauten HIRO-Treppenlift anschauen und sogar Erfahrungen aus erster Hand erhalten können. Alternativ laden wir Sie auch herzlich zu einer Probefahrt in unserem Werk in Bielefeld ein.

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeit einer Probefahrt

Welches sind die besonderen Vorteile der Produkte von HIRO LIFT?

HIRO LIFT ist Deutschlands größter Hersteller von Treppenliften und ein führender Hersteller für Speziallifte. Wir bieten Ihnen alles unter einem Dach: Beratung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Kundenservice. So schaffen wir beste Voraussetzungen, um den Lift so gut wie möglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dabei garantieren wir einen hohen Qualitätsstandard. Dies ist deshalb möglich, weil wir im Gegensatz zu vielen reinen Vertriebsunternehmen, die ausschließlich fremde Produkte verkaufen, die unterschiedlichsten Aufzugstypen an unserem Firmenstandort in Bielefeld selbst fertigen.

Bei uns genießen Sie einen weiteren besonderen Vorteil: Sämtliche Treppenlifte mit kurviger Fahrbahn werden mit unserem selbstentwickelten Antriebssystem, dem patentierten Traktionsantrieb, ausgestattet. Dabei verwenden wir nicht die üblichen Zahnstangen oder Ketten, die regelmäßig geölt und gefettet werden müssen. Unsere Lifte bewegen sich auf zwei runden und geschliffenen Edelstahlrohren. Sie bleiben auch bei Betrieb stets sauber und garantieren Ihnen eine leise und laufruhige Fahrt über die Treppe. 

Wie finde ich den besten Treppenlift für meine Bedürfnisse?

Zum richtigen Modell kommen Sie über eine fundierte und selbstverständlich kostenlose und unverbindliche Beratung durch unsere umfangreich geschulten Mitarbeiter. Unsere Produktpalette ist so weit gefächert, dass fast alle Wünsche berücksichtigt werden können. Individuell für Sie planen und fertigen wir einen Treppenlift, der Ihren Wünschen entspricht. Vereinbaren Sie am besten sofort einen Beratungstermin.

Sonstiges
Kann ich einen Treppenlift auch mieten oder gebraucht kaufen?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist dies möglich. Lesen Sie dazu unsere Hinweise zu Vor-und Nachteilen von Mietanlagen und gebrauchten Treppenliften.

Wie passt der Treppenlift zu meiner Einrichtung?

Sie können für die Stuhlverkleidung ebenso wie für die Fahrbahnelemente selbstverständlich aus einer Vielzahl von Farben und Materialien auswählen. So fügt sich der Lift harmonisch in Ihr Wohnambiente ein. Optional können Sie sich auf für einen robusten Stoffbezug oder einen edlen Bezug aus Kunstleder für Sitzfläche und Rückenlehne entscheiden. Sollten Sie ganz spezielle Wünsche haben, passen wir Stuhl und Fahrbahnelemente auch ganz individuell nach Ihren Wünschen an.

Wie sieht ein Treppenlift eigentlich aus?

Einen ersten Eindruck vom Erscheinungsbild unserer Treppenliftmodelle und wie sie sich in die unterschiedlichsten Umgebungen einfügen können Sie sich über unsere Referenzen verschaffen. Viele Elemente wie die farbliche Gestaltung und die Beschaffenheit des Sitzbezugs lassen sich nach Ihren Vorstellungen individuell anpassen.

Wo finde ich weitere Antworten?

Sprechen Sie einfach unsere Mitarbeiter an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zum Kundenberatungsteam

Einbau
Kann ich einen Treppenlift in eine Mietwohnung oder ein Mietshaus einbauen lassen?

Wenn Sie für den Zugang zu Ihrer Wohnung auf einen Treppenlift angewiesen sind, darf Ihr Vermieter die Einbauerlaubnis nicht verweigern. Allerdings müssen Sie für die Kosten selbst aufkommen. Grundlage für diese Regelung ist § 554a, Abs. 1, BGB. Die Vorschriften der jeweiligen Landesbauordnung sind dabei zu berücksichtigen. Sollte im Einzelfall eine Prüfung notwendig sein, werden die HIRO LIFT-Mitarbeiter Sie dabei unterstützen.

Macht die Montage Dreck?

Nein. Wir hinterlassen das Treppenhaus so sauber, wie wir es vorgefunden haben. Versprochen.

Wer baut den Treppenlift ein?

Wir beschäftigen fast ausschließlich festangestellte umfangreich geschulte Monteure. Die meisten sind langjährige Mitarbeiter. Sie bauen Ihnen den Lift sauber und präzise in Ihr Wohnhaus ein. Hierbei profitieren Sie von unserem garantierten hohen Qualitätsstandard ebenso wie von unserem Kundenservice und einer reibungslosen Wartung über ein bundesweites Netz von Niederlassungen.

Wie lange dauert der Einbau des Treppenlifts?

Dauer hängt von der Wohnsituation und den baulichen Gegebenheiten bei Ihnen Zuhause, insbesondere von der Treppensituation, ab. In der Regel wird der Einbau eines Sitzliftes zwischen zwei Etagen innerhalb von fünf bis sechs Stunden abgeschlossen.

Wird meine Treppe beim Einbau des Treppenlifts beschädigt?

HIRO LIFT bietet verschiedene Befestigungsarten für den Treppenlift an. Ihre Stufen müssen also nicht zwangsläufig angebohrt oder verklebt werden. Der Treppenlift kann alternativ auch mit einer Klemmbefestigung an den Stufen aufgesetzt oder mit der Wand verschraubt werden. Ihre Treppe bleibt somit völlig unbeschadet. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Befestigungsarten.

Bauliche Voraussetzungen
Können Treppenlifte in jedes Treppenhaus eingebaut werden?

Treppenlifte von HIRO LIFT können nahezu für jede Wohnsituation und Treppenform individuell konstruiert werden. Selbst für schmale Treppenhäuser finden unsere erfahrenen Techniker praktikable und preiswerte Lösungen. Durch unsere spezielle Entwicklung des so genannten Traktionsantriebes sind wir in der Lage, den Lift an der Außen- und Innenseite Ihrer Treppe zu installieren. Auch ein enger Kurvenradius ist kein Problem. Ein HIRO-Treppenlift passt auf nahezu jede Treppe.

Muss mein Treppenhaus umgebaut werden?

Nein. Weder die Beschaffenheit, das Material, die Länge, die Steigung noch die Anzahl der Kurven Ihrer Treppe spielen dafür eine Rolle. Unsere Mitarbeiter kommen gerne bei Ihnen vorbei, erklären Ihnen die Details und sprechen eine Empfehlung speziell für Ihre Treppensituation aus.

Nimmt ein Lift nicht sehr viel Platz in meinem Haus ein und wie passt er zu meiner Einrichtung?

HIRO-Treppenlifte sind klein und können gut in die vorhandene Wohnumgebung eingepasst werden. Durch Einklappen der Sitzfläche und Armlehnen benötigt der moderne HIRO-Treppenlift nur noch 40 Zentimeter Platz und schafft so weiteren Raum, wenn der Lift nicht benötigt wird. Die Treppe bleibt also weiterhin begehbar. Außerdem können Sie die Stuhlverkleidung wie auch die Fahrbahnelemente aus einer Vielzahl von Farben und Materialien auswählen, so dass sich der Lift harmonisch in Ihr Wohnambiente einfügen lässt. 

Welchen Stromanschluss benötigt der Treppenlift?

Sie benötigen lediglich eine ganz normale Steckdose an einem der Fahrbahnenden oder in deren Umgebung. Eine separat abgesicherte Stromzuleitung von einem Sicherungskasten ist überflüssig.

Lieferung
Liefern Sie in ganz Deutschland?

Unser Werk befindet sich in Bielefeld. Hier werden verschiedenste Anlagen konstruiert und produziert. Die fertigen Anlagen werden von hier aus nach ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinweg ausgeliefert. Unsere Fachberater sind im gesamten Bundesgebiet im Einsatz. Ganz egal, in welchem Bundesland Sie wohnen, einer unserer Berater befindet sich in Ihrer Nähe.

Mit welcher Lieferzeit muss ich rechnen?

Nachdem unser Fachberater alle Daten über den Treppenverlauf und die Gegebenheiten vor Ort erhoben und sie an unsere Konstruktionsabteilung in Bielefeld weitergeleitet hat, wird die Anlage individuell für Sie hergestellt. In der Regel steht der Treppenlift je nach Ausstattungsvariante nach spätestens vier Wochen zur Montage bereit.

Kosten & Zuschüsse
Wie beantrage ich einen Treppenlift bei meiner Krankenkasse?

Wenn eine Einstufung in einen Pflegegrad der Pflegeversicherung vorliegt, können Sie sich eine Verordnung von Ihrem Arzt sowie einen Kostenvoranschlag vom Hersteller ausstellen lassen. Beantragen Sie dann bei Ihrer Pflegeversicherung den nach § 40, Abs. 4, SGB XI festgeschriebenen "Zuschuss zur Verbesserung des häuslichen Wohnumfelds". Danach prüft der Medizinische Dienst den Antrag auf Bezuschussung.

Wie viel kosten Treppenlifte?

Aufgrund der breiten Modellpalette sowie den zum Teil sehr individuellen Lösungen können wir an dieser Stelle keine konkreten Preisangaben machen. Größere Preisunterschiede resultieren insbesondere daraus, ob Sie einen Lift zwischen zwei oder mehreren Etagen einbauen wollen. Als Erstinformation können wir Ihnen mitteilen, dass die Preise für Treppenlifte ab ca. 5.000 € beginnen. Ein konkretes und transparentes Preisangebot kann Ihnen einer unserer Fachberater erstellen, nachdem er die Treppe in Ihrer Wohnung begutachtet hat und Ihre individuellen Anforderungen an den Treppenlift kennt.

Wird der Treppenlift von meiner Krankenkasse finanziert?

Grundsätzlich ist der Einbau eines Treppenlifts eine private Investition. Allerdings werden Treppenlifte von den Krankenkassen mitfinanziert, wenn der Beantragende in einen Pflegegrad eingeordnet ist. Der Zuschuss der Krankenkasse zu einem Treppenlift beträgt seit Januar 2015 bis zu 4.000 €. Leben mehrere Pflegebedürftige in einer gemeinsamen Wohnung (z. B. Wohn-Pflege-Gemeinschaft), kann je pflegebedürftiger Person ein Zuschuss von bis zu 4.000 € beantragt werden. Der Gesamtbetrag ist jedoch auf 16.000 € begrenzt und wird bei mehr als vier Anspruchsberechtigten anteilig auf die Versicherungsträger aufgeteilt.
Wird ein Treppenlift aufgrund eines Arbeitsunfalls benötigt, ist als Kostenträger die Berufsgenossenschaft zuständig. Weitere Informationen finden Sie in unserem Zuschussberater.