Treppenlift HIRO 160, Außenläufer

Bequeme Fahrt an der Außenseite der Treppe

Der Treppenlift HIRO 160 lässt selbstverständlich auch eine Fahrbahn-Führung an der Außenseite der Treppe zu. Oftmals entscheiden sich Kunden für diese Lösung, weil sie den freien Blick auf ihr schönes Treppengeländer an der Innenseite erhalten wollen. Durch seinen patentierten Traktionsantrieb fährt der Lift besonders sanft gleitend durch Kurven und auf Schrägen. Im Gegensatz zu einem Innenläufer sind bei einem Außenläufer häufiger Wandbefestigungen möglich.

Nähere Informationen zur Bedienung, Farben und Design, finanziellen Zuschüssen etc. finden Sie in der Rubrik Tipps und Wissenswertes.

Treppenlift-Prospekt bestellen

Daten und Fakten:

Antrieb:

Patentierter Traktionsantrieb sorgt für sanft gleitenden Fahrbetrieb

Fahrbahn:

Lauf über zwei geschliffene Edelstahlrohre, die an der Außenseite der Treppe geführt werden

Bedienung:

über Steuerung in der Armlehne, Funkfernsteuerung oder Steuerung an einem Spiralkabel

Geschwindigkeit:

0,1 m/s

Tragfähigkeit:

150 kg

Stromversorgung:

automatischer Ladevorgang – 230 Volt über Steckdose, während der Fahrt Versorgung über Akku

Sicherheits-Zertifikat:

Besonderheiten:

vollautomatischer, elektrischer Drehsitz zum bequemen Auf- und Absteigen in der oberen Haltestelle

Schwenkfahrbahn oder Klappfahrbahn möglich: Für den Fall, dass das Fahrbahnende in den Bereich einer Tür hineinreicht, kann ein Teil der Fahrbahn hochgeklappt werden, damit sich die Tür wie gewohnt öffnen lässt.

Treppenlift HIRO 160 für die Aussenseite der Treppe
Treppenlift HIRO 160, der Spezialist für die Aussenseite von kurvigen Treppen
Der Treppenlift HIRO 160 fährt sehr nah an der Wand