HIRO LIFT bietet Ihnen das gesamte Aufzugs-Know-how unter einem Dach an:
Entwicklung, Konstruktion und Fertigung – ebenso natürlich Beratung und Service. Als weltweit tätiges Unternehmen und Hersteller für Speziallifte mit langjähriger Erfahrung können wir jederzeit den Qualitätsstandard unserer Anlagen – die in unserem Haus in Bielefeld gefertigt werden – garantieren.

Tradition und Fortschritt seit 1897

HIRO LIFT ist der führende Hersteller für Speziallifte in Deutschland. Seit der Gründung im Jahre 1897 waren und sind wir in vielen Bereichen der Fördertechnik erfolgreich tätig. Das Angebot unseres traditionsreichen Unternehmens reicht von Treppenliften, Rollstuhlschräg- und Plattformaufzügen über Homelifte bis hin zu Personenaufzügen für besondere architektonische Anforderungen.

Deutschlands größter Hersteller von Treppenliften

Nach 1977 erfolgte sukzessive die Spezialisierung auf die Produktlinien „Seniorenlifte und Behindertenaufzüge“. Heute sind wir ein führendes Unternehmen dieser Branchen und der größte deutsche Hersteller von Treppenliften. Dieser Erfolg beruht nicht zuletzt auf der Entwicklung unseres patentierten Traktionsantriebs mit seinen hervorragenden Fahreigenschaften.

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden Hausaufzüge (auch "Homelifte" genannt), die sich samt Schacht ohne große bauliche Maßnahmen nachträglich in und an bestehende Gebäude installieren lassen lassen. Abgerundet wird unser Produkt-Portfolio durch klassische Personenaufzüge für öffentliche und private Gebäude.

Qualität, Innovationskraft und Kundenähe

"Individuelle und qualitativ hochwertige Lösungen für Liftsysteme sind die besondere Stärke unseres Unternehmens. Ob in der Planung, der technischen Qualitätssicherung oder im Service – stets sind es die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden, die unser Handeln bestimmen", beschrieb unser im Jahre 2015 verstorbener langjähriger Geschäftsführer Dr.-Ing. Wilfried Hein sehr treffend die Philosophie unseres Hauses.

Damals wie heute ist HIRO LIFT ein Begriff für Qualität „Made in Germany“. Unterschiedlichste Aufzugsanlagen werden am Standort Bielefeld nach Ihren individuellen Bedürfnissen maßangefertigt. Rund 300 Mitarbeiter entwickeln, konstruieren und fertigen hier unter Verwendung modernster technischer Verfahren. 

Über 100 Jahre Erfahrung: Von den Gründerjahren zu Meilensteinen des technischen Fortschritts

Das Unternehmen wurde am 1.10.1897 in Bielefeld gegründet und hat noch heute seinen Firmensitz an gleicher Stelle. Seit nunmehr über 100 Jahren sind wir in den unterschiedlichsten Bereichen der Fördertechnik erfolgreich tätig. Die Qualität unserer Produkte ermöglichte schon früh die internationale Ausrichtung des Unternehmens. HIRO-Aufzüge befinden sich weltweit in vielen öffentlichen Gebäuden und Gewerbebetrieben. Möglicherweise sind auch Sie schon in einem HIRO-Aufzug gefahren, z. B. in einem großen Warenhaus.

Im folgenden kurzen Auszug haben wir einige Meilensteine aus der Historie unseres Traditionsunternehmens zusammengestellt:

20er Jahre:

Bau von seilbetriebenen Personen- und Lastenaufzügen. Diese wurden anfangs grundsätzlich von Aufzugswärtern bedient. Sogar ein automatisches Anhalten des Aufzugs wurde schon damals mit einer rein mechanischen Seilsteuerung realisiert.

30er Jahre:

Schwerpunkt der Fertigung waren seilbetriebene Gasometer-Aufzüge. Hierbei handelt es sich um technisch komplexe Wartungsplattformen, die an Seilen in der Mitte der kugelförmigen Gasometer, je nach Stand des Gases, heruntergelassen werden konnten.

40er Jahre:

In dieser Zeit stellte HIRO LIFT vor allem seilbetriebene Lasten-, Personen- und Krankenhausaufzüge für den Einsatz in Deutschland her.

50er Jahre:

Anfang der fünfziger Jahre wurden hydraulisch betriebene Aufzüge in die Fertigung aufgenommen. Rund dreißig Jahre lang wurden zahlreiche große Lastenaufzüge in Waren- und Personenhäusern installiert.

60er Jahre:

Über die Grenzen Europas hinaus bekannt geworden ist der Markenname HIRO LIFT vor allem durch Fassadenlifte zur Fassaden- und Fensterreinigung. Die Fertigung dieser Aufzüge für die damals höchsten Gebäude der Welt, das World Trade Center und das John Hancock Center/Chicago, mit um 360 Grad drehbaren Arbeitsbühnen festigten weltweit den Ruf, Produkte in „Made in Germany-Qualität“ herzustellen.

70er Jahre:

Für das In- und Ausland wurden Kletteraufzüge für Wartungs- und Servicearbeiten gebaut. Ihr Einsatzort war innerhalb von Kränen, Sendemasten und den höchsten Hochspannungsmasten der Welt.

1977:

Mit Beginn des Jahres 1977 erfolgte die Spezialisierung auf Seniorenaufzüge und Behindertenaufzüge. Damals gab es in Deutschland keinen Markt für diese Produkte. HIRO LIFT ist Pionier in diesem Bereich und hat diesen Markt erst geschaffen: Die Erfahrungen, die wir in über 100 Jahren im klassischen Aufzugsbau erworben haben, haben wir übertragen auf den Bereich der Treppenlifte und Behindertenaufzüge. Die wechselseitigen Einflüsse, die der Bau verschiedenster Aufzugstypen mit sich bringt, liefern uns wichtige Impulse für Verbesserungen und Optimierungen.

Der zweite Schwerpunkt unsere Tätigkeit ist die Entwicklung von Personenaufzügen für besondere architektonische Anforderungen, insbesondere bei räumlich begrenzten Gegebenheiten.

Einige unserer Neuentwicklungen waren Meilensteine des technischen Fortschritts:

1979:

Entwicklung des Schnecke-Segment-Antriebssystems für Rollstuhl-Schrägaufzüge und Treppenlifte

1982:

Bau der ersten vollautomatischen Rollstuhlplattform

1990:

Entwicklung des heute bei Schrägaufzügen ausschließlich eingesetzten Traktionsantriebs

2003:

Entwicklung des HIRO Prestige, eines klassischen Personenaufzugs speziell für den Einsatz in Privathäusern

2007:

Entwicklung weiterer Produktlinien von Personenaufzügen für Privathäuser

2010 - 2016: 

Bundesweiter Vertrieb von Fahrtreppen und Fahrsteigen als Kooperationspartner der Firma Anlev Elevators Inc. aus Hong Kong

Hohe Qualitätsstandards

HIRO LIFT ist Hersteller verschiedenster Lifte. Daher können wir jederzeit den hohen Qualitätsstandard unserer Anlagen und Aufzüge garantieren.

"Ob Design-Aufzug oder Treppenlift, wir stellen unterschiedlichste Aufzugsanlagen im eigenen Hause in Bielefeld her. Made in Germany und die damit verbundene Qualität und Zuverlässigkeit sind bei HIRO LIFT wichtiger Teil der Firmenphilosophie und gelebte Unternehmenskultur", so Geschäftsführer Dr.-Ing. Wilfried Hein.
Der hohe Qualitätsstandard bezieht sich auf die Art der Fertigung und auf die Produkte selbst, die sich durch Komfort, Langlebigkeit und besondere Laufkultur auszeichnen. So werden beispielsweise die meisten Treppenlifte standardmäßig über zwei Laufrohre geführt, um ein Höchstmaß an Laufruhe und Sicherheit zu gewährleisten.

Selbstverständlich sind unsere Anlagen von neutralen Instanzen wie beispielsweise dem TÜV abgenommen und zertifiziert. Weitere Ausführungen zum Thema Qualität finden Sie hier:

Qualitätsprodukte in bewährter deutscher Wertarbeit: HIRO LIFT am Produktionsstandort Deutschland

Innovationen als Motor der Unternehmensentwicklung

Technik dient dem Menschen dann am besten, wenn sie immer wieder aufs Neue auf seine Bedürfnisse hin optimiert wird.

Ingenieurwissen gepaart mit Praxisorientierung und dem Einsatz modernster Technologien führt bei HIRO LIFT regelmäßig zur Verbesserung der bestehenden Aufzugssysteme und zur Entwicklung völlig neuer Produkte. Insbesondere die Entwicklung innovativer Antriebskonzepte steht seit Jahren im Fokus unserer Ingenieure.
Eine der wichtigsten Eigenentwicklungen ist der patentierte Traktionsantrieb, den wir bei Senkrechtaufzügen, Schrägaufzügen und Treppenliften einsetzen.

Herkömmliche Treppenlifte oder Rollstuhlschrägaufzüge werden normalerweise durch Zahnstangen und Ketten angetrieben. „Aus Ingenieurssicht ist das bei einer räumlich geführten Fahrbahn eine unbefriedigende Lösung“, erläutert der Geschäftsführer Dr.-Ing. Wilfried Hein den Grund für die Suche nach Verbesserungen. Der Traktionsantrieb gepaart mit der Doppelrohrführung gewährleistet dagegen eine unübertroffene Kurvenstabilität und Fahrkomfort auf nahezu allen Treppen.

Wir setzen den Traktionsantrieb auch bei Personenaufzügen ein. Montiert auf der Kabine, kann durch einen solchen Antrieb auf den Triebwerksraum verzichtet werden. Dadurch werden neue architektonische Lösungen ermöglicht. Aufzüge können kostengünstig in Gebäude montiert werden, bei denen dies bislang nicht möglich war. Durch die Montage des Traktionsantriebs in das Gegengewicht des Aufzugs bietet HIRO LIFT eine weitere Innovation. „Mit dieser Art der Konstruktion sparen wir vor allem Gewicht und Material ein. Der Aufzug ist wesentlich leichter und verbraucht deshalb weniger Energie“, so Dr.-Ing. Wilfried Hein über das patentierte System.

 

 

Kundenorientierung in jeder Phase

Kundenorientierung beginnt bei Beratung und Planung, geht über die Konstruktion und Fertigung bis hin zum Einbau und der Wartung der Aufzugsanlage. Bei HIRO LIFT ist gesamte Aufzugsbau-Know-how unter einem Firmendach gebündelt: Sie bekommen bei uns alles aus einer Hand und finden jederzeit für alles einen kompetenten Ansprechpartner.

Kompetente Beratung & Rundum-Service

Dienstleistung wird bei uns groß geschrieben. Wir möchten Sie von unserer Qualität überzeugen und betreuen Sie kompetent: vom ersten Beratungsgespräch über die schnelle und saubere Montage bis zur umfangreichen Betreuung nach Einbau des Aufzugs.

Wir bieten Ihnen flächendeckenden Service durch unseren werkseigenen Kundendienst: Über 40 fest angestellte, umfangreich geschulte Service-Techniker und Neuanlagen-Monteure befinden sich im ganzen Bundesgebiet im Einsatz. Sie kennen die Produkte genau und stehen in ständigem Kontakt zum Werk in Bielefeld, um sich jederzeit kurzfristig mit der Konstruktionsabteilung beraten zu können. „Durch diese Politik der kurzen Wege ist sichergestellt, dass die hohe HIRO-Qualität auch beim Kunden ankommt und er schnell die Hilfe bekommt, die er benötigt", so Geschäftsführer Dr.-Ing. Wilfried Hein.

Sämtliche Service-Mitarbeiter sind von Ihnen sowohl persönlich als auch über die Zentrale erreichbar und können jederzeit schnell bei Ihnen vor Ort sein.

Großes Ersatzteillager

Da HIRO LIFT selbst produziert, sind viele Ersatzteile ab Werk verfügbar. Wir legen bei Neuentwicklungen Wert darauf, dass neue Bauteile kompatibel zu älteren Anlagen sind.

24-Stunden-Service-Hotline

Sie sind täglich auf den einwandfreien Betrieb Ihres Aufzugs angewiesen. Für den Fall der Fälle können Sie jederzeit unsere 24-Stunden-Service-Hotline erreichen, unsere Service-Techniker sind bei Bedarf schnell vor Ort.